Ein Rohstoffgemenge wird zu Glas

Glas, durch seine vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten, aber auch wegen der magi­schen, lichtmanipulierenden Eigenschaften, ist ein Material, das seit ca. 4000 Jahren vom Menschen hochgeschätzt wird, und zeitweise einen ähnlichen Wert wie Gold oder Edelstei­ne erreicht hatte. Aus dem pharaonischen Ägypten z.B. sind eine große Zahl von Glasar­beiten bekannt, von Gebrauchsgegenständen über Schmuckstücke bis zu Einlegearbeiten von Kultgegenständen. Zu allen Zeiten hatte also der Mensch den Wunsch, sich und seine Umgebung mit edlen Dingen zu schmücken.

Feuer, Soda, Sand und Asche

"Glas ist kein Naturmaterial, vielmehr werden mehrere Komponenten bei sehr hoher Tem­peratur in einen neuen festen Zustand umgewandelt. Die Zutaten sind: Quarzsand als Glasmasse, ein Flußmittel zur Senkung des Schmelzpunktes des Quarzes (Soda oder Pottasche), ein Stabilisator, der den lösenden Angriff des Wassers verhindert, sowie Farb­stoffe und Trübungsmittel" soweit die Lexikondefinition.

Temperatur verändert das Material

Die Masse wird bei ca. 850 Grad geschmolzen. Auf dem Weg zu dieser hohen Temperatur verändert sich das Material ganz all­mählich. Bei Raumtemperatur ist es fest, durchläuft beim Erhitzen verschiedene Stadien: es läßt sich biegen wie Gummi (bei etwas über 500 Grad), ziehen wie ein Gummiband, hat etwas später die Konsistenz von dickem Haferbrei, um schließlich wie Sirup zu fließen (bei ca. 900 Grad). In jedem dieser Stadien bewirkt eine schneller Temperaturrückgang, daß die Glasmasse in der Form erstarrt, quasi "gefriert", die sie in genau diesem Augenblick erreicht hatte. Alle diese genannten Stadien erlauben eine jeweils ganz spezifische Behandlung der Masse wie z.B. Formen oder Gießen. So unterschiedlich diese verschiedenen Daseinsfor­men sind, so verschiedenartig sind die Ansätze, die ein Künstler beim Be- und Verarbeiten des Materials sucht, von der Massigkeit, oder eleganter ausgedrückt, opaken Stärke - ähn­lich wie z.B. bei einem Steinobjekt, bis 'hin zur äußersten Fragilität, wie hier präsentiert, zur zerbrechlichen Transparenz.

Das Resultat ist entscheidend

In dieser zusammenfassenden Knappheit mag die Arbeit mit dem Werkstoff Glas einfach klingen, und doch ist es so unendlich schwierig, Objekte wie hier ausgestellt  zu schaffen. Aspekte wie die Problematik des Zusammenschmelzens verschiedener Gläser, die Wirkung der Farben, das Zusammenspiel mit den eingebrannten Materialien und die Stabilität der Arbeit nach dem Brennvorgang müssen bedacht werden und machen den kreativen Prozeß dadurch so ungeheuer spannend. Neben dem künstlerischen ist auch großes technisches Geschick notwendig, um das geplante und erwünschte Ergebnis nach dem Schmelzvorgang zu erzielen.

Glas in der Natur

In der Natur kommt Glas wohl nur in Form von durch Blitzschläge verbackene Sandgemenge vor, und es ist nur entfernt mit ähnlich anmutenden Edelsteinen verwandt. Durch den Mensch wird Glas schon seit der Bronzezeit hergestellt, eine frühe Hochkultur fand sich im ägyptischen Raum.

Durchsichtig ? Klar ? Transparent ? und Flüssig ?

Glas kann unter gewissen Bedingungen auskristallisieren und einen keramischen (undurchsichtigen) Charakter annehmen. Aufgrund verschiedener Ausdehnungskoeffizienten können nicht alle Sorten verschmolzen werden. Ungeeignete Mischungen zerspringen bzw. bersten beim oder nach dem Abkühlen. Glas besitzt einen recht breiten Schmelzbereich, in dem es sich wachs- bis honigartig verhält, das Rohstoffgemenge wird bei ca. 1400 Grad vereinigt. Tatsächlich muss man diesen Werkstoff als eine bei Raumtemperatur erstarrte Flüssigkeit betrachten, als eine sogenannte "amorphe Masse"

Gewünschte Informationen nicht gefunden ?

DasGlas informationen

Sollten Sie die gewünschten Informationen nicht gefunden haben, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.

Wir werden ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten.

 

 

Artikelauswahl

Kette einzeln silberfarben

€ 4,00
inkl. 19 % Mwst. zzgl. Porto

Gutschein 100

€ 100,00
inkl. 19 % Mwst. zzgl. Porto

Schließen

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Jetzt direkt zum Warenkorb

Weiter shoppen